Auflösung Eisighofen ins Netz e.V.

In seiner letzten Mitgliederversammlung am 25.02.2019 hat der Verein „Eisighofen ins Netz e.V.“
seine Auflösung beschlossen.
Der Vorsitzende erinnerte an die Vereinsgründung im Dezember 2007 mit 40 Anwesenden und 20
Gründungsmitgliedern. Seit Anfang 2008 stellte der, aufgrund einer Initiative von Thomas Wolf und Armin Fuhr gegründete,
Verein die Versorgung unseres Dorfes mit Internet sicher. Nachdem unser Ort nun endlich an das Glasfasernetz angeschlossen ist, hat sich der Vereinszweck erübrigt. Als letzte Aktivität erfolgte der Umbau der Technik zu einem freien WLAN-Netz nach den Freifunk- Richtlinien. Seit kurzem ist auch die Grillhütte versorgt.
Der Betrieb läuft nun unter der Regie unserer Ortsgemeinde. Ansprechpartner bei Fragen oder
Störungen bleibt aber weiter Armin Fuhr.